Startseite Mecklenburg Vorpommern Ziele entlang der Route Ausflugstipps Gastgeber in MV Urlaub für Kinder Urlaub für Pferd und Reiter
Mecklenburg Vorpommern:



Themen:
Urlaubsregionen
Pferdezucht in MV


Allgemein:
Kontakt
Impressum
Dankeschön


Geschichte der Pferdezucht

I N   M E C K L E N B U R G - V O R P O M M E R N 

Die Pferdezucht auf dem Gebiet des heutigen Mecklenburg-Vorpommerns geht auf eine lange Tradition zurück.
An dieser Stelle soll sie mit der Wiedervereinigung Deutschlands und mit der damit verbundenen Gründung des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern beginnen.
Von hier an wird die Zucht des Mecklenburger Warmblutes wieder belebt.

Durch die Wiedervereinigung veränderten sich viele grundlegende Ansichten in der Landwirtschaft. Es war zudem wieder möglich privat zu wirtschaften.

Leider gab es in den neu gegründeten wirtschaftlichen Betrieben nur
wenige finanzielle Mittel für die Pferdezucht.
Somit musste häufig wertvolles Zuchtmaterial in andere Regionen verkauft werden.



Nach oben

Es ist daher als großes Glück zu bezeichnen, dass ein Großteil des mecklenburgischen Stutenbestandes durch private Pferdeliebhaber, ehemalige LPG und VEG Mitglieder, gesichert werden konnte.

Am 29.05.1990 wurde der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern für
Reiten, Fahren und Voltigieren gegründet. Am 8. September desselben Jahres
gründete sich der Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V.
neu.

Die Wiedervereinigung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) erfolgte am 05.12.1990.

Am 25.05.1992 fand die 1. Zentrale Elitestutenschau in Rostock statt.
Die Stuten hatten sich dafür zuvor auf regionalen Eintragungen qualifiziert.

Das 1. Mecklenburger Fohlenchampionat fand noch im selben Jahr am 22.08.
in Mühlengeez bei Güstrow statt.

Das Landgestüt Redefin wurde am 01.10.1993 vom Land schuldenfrei übernommen. Die Aufgabe des Landgestütes bestand von nun an darin, die Pferdezucht in Mecklenburg-Vorpommern zu unterstützen und die Erhaltung der
Gestütsanlagen zu gewährleisten.

Ein besonderes Merkmal der Mecklenburger Pferdezucht ist, dass sie
hauptsächlich in der Hand von Hobbyzüchtern und Reiterhöfen lag und noch immer liegt.
Die Züchter haben eine große Verantwortung gegenüber der Erhaltung bewährter Stämme und Linien des Mecklenburger Pferdes.



Nach oben